Windows / Steam – Sea of Thieves stürzt während des Spiels ab

author avatar
Von Largo
Letztes Update:

Gelegentlich kann es vorkommen, dass Sea of Thieves während des Spielens abstürzt. Um dieses Problem zu beheben, haben wir unten eine Liste für mögliche Lösungswege zusammengestellt. Diese sehen wie folgt aus:

Stelle sicher, dass deine Windows-Version auf dem neuesten Stand ist.

Ist Windows nicht auf dem neuesten Stand, kann das zu Problemen führen. Um zu prüfen, dass die aktuellste Version installiert ist, versuche bitte Folgendes:

  1. Drücke die Windows-Taste.
  2. Gib „Nach Updates suchen“ ein.
  3. Wähle „Nach Updates suchen“ aus.

Deine Kopie von Sea of Thieves (Windows Store-Version) zurücksetzen

  1. Deinstalliere das Spiel.
  2. Drücke die Windows-Taste.
  3. Gib „wsreset“ ein.
  4. Klicke mit der rechten Maustaste darauf und wähle dann „Als Administrator ausführen“ aus.
  5. Starte deinen PC neu, sobald das erledigt ist.
  6. Drücke die Windows-Taste.
  7. Installiere das Spiel erneut (bitte installiere das Spiel in Laufwerk C).
  8. Gib „Apps & Features“ ein.
  9. Suche in der Liste nach Sea of Thieves.
  10. Wähle „Erweiterte Funktionen“ aus.
  11. Wähle „Zurücksetzen“ aus.

Dateien auf Fehler überprüfen (Steam)

  1. Klicke mit der rechten Maustaste auf Sea of Thieves in deiner Bibliothek in Steam.
  2. Wähle im Kontextmenü „Eigenschaften“ aus.
  3. Wähle dann im Eigenschaften-Menü „Lokale Dateien“ aus.
  4. Klicke anschließend auf „Dateien auf Fehler überprüfen …“.

Grafiktreiber aktualisieren

Wenn die Grafiktreiber nicht auf dem neuesten Stand oder beschädigt sind, kann das zum Absturz während des Spielens führen. Wir empfehlen dir, die alten Treiber komplett zu entfernen, bevor du sie auf die neuesten Versionen aktualisierst. Geh wie folgt vor, um die alten Treiber zu entfernen und die neuen zu installieren:

  1. Drücke die Windows-Taste.
  2. Gib „Programme hinzufügen oder entfernen“ ein.
  3. Scrolle in der Liste nach unten und suche nach dem Grafiktreiber.
  4. Klicke einmal auf den Treiber und wähle „Deinstallieren“ aus. Bestätige das, indem du erneut auf
  5. „Deinstallieren“ klickst.
  6. Starte dann Windows neu.
  7. Lade die neuesten Treiber hier herunter:
    • Nvidia – <Hier klicken>
    • AMD – <Hier klicken>
  8. Installiere den neuesten Treiber und starte deinen PC neu.

Weitere Problembehandlung:

Weiter unten haben wir weitere Lösungswege aufgelistet, von denen wir wissen, dass sie dieses Problem für andere Nutzer gelöst haben. Sie lauten wie folgt:

  1. Deaktiviere Intel-SpeedStep in deinem Bios-Übertaktungsmenü.
  2. Verlangsame oder deaktiviere die Übertaktungswerte deines Prozessors.
  3. Deaktiviere die Grafikkarten-Übertaktung für dein Spielprofil von Sea of Thieves in Radeon Software oder Nvidia nTune (das bezieht sich auf die benutzerdefinierten Übertaktungseinstellungen und nicht auf die des Herstellers).
  4. Schließe alle unnötigen Apps, die im Hintergrund laufen, während du Sea of Thieves spielst.
  5. Deaktiviere alle Overlays, während Sea of Thieves ausgeführt wird (Steam, Discord usw.).

Hinweis: Mein System fährt während des Spiels komplett herunter.

Falls dein System während des Spiels komplett herunterfährt, solltest du die Hardware deines Systems sowie dein Betriebssystem überprüfen, weil ein Spielabsturz nie zu einem vollständigen Herunterfahren des Systems führen sollte.

Vergewissere dich bitte, dass dein Arbeitsspeicher, Prozessor und die Grafikkarte alle ordnungsgemäß funktionieren und nicht überhitzt sind (Programme wie der MSI Afterburner können zur Überwachung genutzt werden). Außerdem solltest du darauf achten, dass deine Festplatte einwandfrei funktioniert und über genügend Speicherplatz verfügt.

Falls keiner der oben genannten Schritte dein Problem lösen kann, kontaktiere bitte das Xbox-Support-Team über support.xbox.com oder den jeweiligen Hardwarehersteller.

War dieser Artikel hilfreich?

Empfohlene Artikel

Brauchst du noch Hilfe?

Erstelle eine Support-Anfrage.

Empfohlene Artikel