Steam – Sea of Thieves startet nicht

author avatar
Von Largo
Letztes Update:

Einige Benutzer berichten, dass sich das Spiel auf dem PC aufhängt oder ein schwarzer Bildschirm erscheint und das Spiel kurz nach dem Start abstürzt.

In den meisten Fällen konnte das Problem durch ein Windows-Update behoben werden.

Auf Updates prüfen:

  1. Drücke die Windows-Taste.
  2. Gib „Nach Updates suchen“ ein.
  3. Wähle „Nach Updates suchen“ aus.

Weitere Lösungen:

Fehlerbehebung Nr. 1

Melde dich unter Windows 10 mit dem Admin-Konto auf deinem Rechner an. Das behebt die Mehrheit der berichteten Fälle.

Fehlerbehebung Nr. 2

Dateien auf Fehler überprüfen

  1. Klicke mit der rechten Maustaste auf Sea of Thieves in deiner Bibliothek in Steam.
  2. Wähle im Kontextmenü „Eigenschaften“ aus.
  3. Wähle dann im Eigenschaften-Menü „Lokale Dateien“ aus.
  4. Klicke anschließend auf „Dateien auf Fehler überprüfen …“.

Fehlerbehebung Nr. 3

Installiere Sea of Thieves neu.

Fehlerbehebung Nr. 4

Zeit- und Datumseinstellungen überprüfen

  1. Klicke mit der rechten Maustaste auf die Uhr in deinem Startmenü.
  2. Wähle „Datum/Uhrzeit ändern“ aus.
  3. Nimm dann den Haken bei „Zeitzone automatisch festlegen“ weg und setze ihn erneut.
  4. Starte deinen PC neu.

Fehlerbehebung Nr. 5

Deine Sprache und Region ändern

  1. Drücke die Windows-Taste.
  2. Gib „Land oder Region ändern“ ein und drücke die Eingabetaste.
  3. Ändere deine Sprache und Region zu „Englisch (Vereinigte Staaten)“.
  4. Vergewissere dich, dass die Option „Englisch (Vereinigte Staaten)“ ganz oben in der Liste steht. Wähle dazu die Pfeile aus, wie sie unten im Bild angezeigt werden.
  5. Starte deinen PC neu.
  6. Versuche jetzt noch einmal, Sea of Thieves zu spielen.

Sollte das Problem dadurch behoben sein, kannst du deine Sprache und Region wieder zurücksetzen.

Hinweis: Wenn deine Sprache und Region bereits auf Englisch (Vereinigte Staaten) eingestellt sind, dann ändere sie bitte stattdessen zu Englisch (Großbritannien).

Fehlerbehebung Nr. 6

Grafiktreiber aktualisieren

Wenn die Grafiktreiber nicht auf dem neuesten Stand oder beschädigt sind, kann das zum Absturz während des Startvorgangs führen. Wir empfehlen dir, die alten Treiber komplett zu entfernen, bevor du sie auf die neuesten Versionen aktualisierst. Geh wie folgt vor, um die alten Treiber zu entfernen und die neuen zu installieren:

  1. Drücke die Windows-Taste.
  2. Gib „Programme hinzufügen oder entfernen“ ein.
  3. Scrolle in der Liste nach unten und suche nach dem Grafiktreiber.
  4. Klicke einmal auf den Treiber und wähle „Deinstallieren“ aus. Bestätige das, indem du erneut auf „Deinstallieren“ klickst.
  5. Starte dann Windows neu.
  6. Lade die neuesten Treiber hier herunter:
    1. Nvidia – Hier klicken
    2. AMD – Hier klicken
  7. Installiere den neuesten Treiber und starte deinen PC neu.

Weitere Hinweise:

  1. Prüfe, dass kein VPN vorhanden ist, denn das könnte zu Problemen mit dem Spiel führen.
  2. Prüfe, ob es an deinem Antiviren-Programm liegt, dass das Spiel nicht ordnungsgemäß läuft. Vor allem „Trend Micro Internet Security“ ist dafür bekannt, Probleme zu verursachen.
  3. Prüfe, dass MSI Afterburner keine Probleme mit dem Spiel verursacht.
  4. Prüfe, dass kein „ReadyBoost“-USB-Stick verwendet wird.

War dieser Artikel hilfreich?

Empfohlene Artikel

Brauchst du noch Hilfe?

Erstelle eine Support-Anfrage.

Empfohlene Artikel